Frida & Fred präsentiert:

Findus zieht um

Theater Feuerblau

Dieses Video ist leider nicht mehr verfügbar

Bong-quiiie-bong-quiiie! Wenn Findus aufwacht, muss er einfach auf seinem Bett hüpfen. Aber um vier Uhr morgens ist Pettersson davon nur genervt. Pettersson stellt Findus vor die Wahl, mit der Hopserei aufzuhören oder das Bett woanders aufzustellen. Also entschließt sich Findus, ins Plumpsklo im Garten zu ziehen. Was er dort wohl erlebt?

Eine spannende Geschichte über die Freundschaft von Pettersson und Findus, in der es um Geborgenheit geht und um die ersten Schritte hinaus in die weite Welt ...

“Familientheater, das für viele Lacher sorgt, aber auch Themen anspricht die Kinder und Eltern bewegen ... schauspielerisch ein Hingucker ... märchenhaftes Schattenspiel und Slapstick-Momente sorgen für ein buntes Theatererlebnis ...”
Teresa Guggenberger, Kulturef ÖH Uni Graz


"So lustig kann Schlaflosigkeit sein ... den Drang zur Selbstständigkeit und die wohlige Geborgenheit des Miteinanders thematisiert das Duo auf sehr sympathische Weise und mit einer herrlich wandelbaren Bühne ..."
Christof Hartner, Kronen Zeitung

TEAM
Autor: Sven Nordqvist
Spiel, Stückentwicklung, Inszenierung: Monika Zöhrer, Klaus Seewald
Komposition: Christof Ressi
Bühnenbild, Lichtdesign: Christina Bergner
Kostüme: Susanna Mörth, Barbara Häusl
Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg
Eine Produktion von Theater Feuerblau


Kamera: Stefan Schmid, Wolfgang Weiss
Schnitt: Klaus Seewald
aufgenommen im FRida & fred KNOPFtheater, Graz
 

MEHR INFORMATIONEN

www.theaterfeuerblau.at
www.facebook.com/TheaterFeuerblau
www.youtube.com/TheaterFeuerblau